Aktionsfläche

Auch für dieses Jahr konnten wir wieder viele Aussteller, Aktionen, Informationen, Berater und Mitmach-Stationen gewinnen. Du findest die Liste, wenn du weiter scrollst.
Schau doch immer mal wieder rein. Die Partner auf der Aktionsfläche werden kontinuierlich ergänzt.

Die Aktionsfläche und Infostände

Selbsthilfe Stoma-Welt e.V.

Du hast ein Stoma oder sollst vielleicht eines bekommen? Wir sind für dich da und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite, um deine Fragen rund um das Leben mit dem Beutel am Bauch zu beantworten.

Als selbst Betroffene freuen wir uns darauf, dich und deine Geschichte kennenzulernen, Erfahrungen und praktische Tipps auszutauschen und dich mit unserem Wissen und Informationen zu unterstützen.

Die erste beiden Kämpferherz Events haben uns sehr inspiriert und wir freuen uns darauf im Jahr 2024 ein Teil davon zu sein.

_Mehr über die Stoma-Welt findest du in den sozialen Netzwerken und auf unserer Website: _Stoma-Welt.de

Das K Wort ist eine Initiative der Roche Pharma AG. Du hast Krebs oder kennst jemanden, der erkrankt ist oder möchtest dich über Vorsorgemöglichkeiten aufklären? Das K Wort unterstützt dich dabei jetzt den richtigen Weg zu finden und „JA“ zum Leben zu sagen – für alle, die der Erkrankung aktiv die Stirn bieten wollen! Wir stehen dir mit verständlichen, therapierelevanten Informationen, Alltagstipps und persönlichen Geschichten jederzeit zur Seite und bieten dir Einblicke in das Leben anderer Betroffener.

Wir waren im letzten Jahr wieder völlig überwältigt von Eurem Interesse an den von uns am Stand präsentierten Versorgungsangebot für die Stoma-, Inkontinenzversorgung und Ernährungstherapie.

Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder einiges einfallen lassen, um mit euch ins Gespräch zu kommen.

Ein Highlight des Kämpferherzentreffens 2023 war der Vortrag „Tipps zu Ernährung bei chronisch entzündlichen Erkrankungen“ von Dr. Ulrike von Herz und Burkhard Kneiseler. Die beiden werden im Sommer wieder dabei sein, mit euch in den Austausch gehen und so den Saal füllen.

Wir von B. Braun Homecare sind Teil des Kämpferherzentreffens. Mit euch und für euch. Für weitere Details und Infos zu unserem Angebot, folgt uns auf Instagram. Wir freuen uns über eure Meinung und Kommentare.

Seit über 95 Jahren unterstützt Hollister Anwender und medizinisches Fachpersonal weltweit in ihrem täglichen Leben.

Wir bieten moderne Medizinprodukte für die Stoma- und Kontinenzversorgung an. Ein besseres Bewusstsein der Bedürfnisse, die wir erfüllen möchten, können wir nur erlangen, wenn wir unseren PatientInnen und den Menschen zuhören, die diese versorgen. Daher freuen wir uns auf dem Kämpferhezen Treffen euch kennenzulernen und bei Fragen zum Thema “Homecare und Versorung” zu unterstützen.

AbbVie ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Erkrankungen der Welt verschrieben hat. Mission des Unternehmens ist es, mit seiner Expertise, seinen engagierten Mitarbeitern und seinem Innovationsanspruch die Behandlungsmöglichkeiten in vier Therapiegebieten deutlich zu verbessern: Immunologie, Onkologie, Virologie und Neurowissenschaften. In mehr als 75 Ländern arbeiten AbbVie-Mitarbeiter jeden Tag daran, die Gesundheitsversorgung für Menschen auf der ganzen Welt voranzutreiben. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie Deutschland rund 3.000 Mitarbeiter. Neuigkeiten von AbbVie findet ihr unter news.abbvie.de, weiterführende Informationen zum Unternehmen gibt es unter www.abbvie.com und www.abbvie.de. Folgt @abbvie_de auf Twitter oder besucht unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn. Unter www.abbvie-care.de findet ihr umfangreiche Informationen zu den Therapiegebieten, in denen AbbVie tätig ist.

 

MS-Begleiter ist ein Service von Sanofi für Menschen mit Multipler Sklerose und ihre Angehörigen.Empathisch, vielseitig und fachkundig informiert das MS-Begleiter Team über medizinische Fakten und gibt praktische Tipps für den Alltag mit der chronischen Erkrankung.

Authentische Geschichten bei unserem Blogger-Projekt „Einblick“ machen Mut, sich aktiv mit der MS auseinanderzusetzen, und
unterstützen Betroffene bei der Krankheitsbewältigung. MSBegleiter findest Du im Internet auf www.ms-begleiter.de, auf
YouTube und Instagram @ms_begleiter.

Beim Kämpferherzentreffen im letzten Jahr konntet Ihr Euren Mut als #Kämpferherz auf dem 3-D-Motiv von MS-Begleiter beweisen.
Wir haben uns auch dieses Jahr wieder eine tolle Aktion für Euch ausgedacht. Seid gespannt!

 

QUELLE: Kämpferherzentreffen 2022 i.A.v UTC., Portrait Kevin Hoffmann, 04.06.2022, © SAMANTHA PFLUG

Neue Wege zu finden, das Leben zu verbessern und zu verlängern – für dieses Ziel arbeiten wir bei Novartis Tag für Tag weltweit mit Patienten zusammen. Unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung sind ein klares Zeichen, dass wir intensiv mit wissenschaftlich fundierten Innovationen gegen einige der herausforderndsten Gesundheitsprobleme der Gesellschaft ankämpfen wollen. Nur gemeinsam können wir bessere Lösungen für Patienten finden und die medizinische Praxis nachhaltig verändern.

trotz ms ist eine Patienteninformationskampagne der Roche Pharma AG mit dem Ziel, Betroffene und Angehörige im Umgang mit der Erkrankung Multiple Sklerose zu unterstützen und ihnen personalisierte Hilfestellungen anzubieten. Wichtige Säulen des Unterstützungsangebots sind das kostenfreie Patientenprogramm trotz ms MEIN SERVICE, die Website www.trotz-ms.de und die Social Media-Community @trotz_ms auf Instagram & Facebook.

Die Rheuma-Liga Hessen e.V. ist eine Selbsthilfegemeinschaft von rheumakranken Menschen für rheumakranke Menschen. Seit Vereinsgründung 1973 sind wir stetig gewachsen und verzeichnen bis heute ca. 7500 Mitglieder und sind in 58 örtlichen Selbsthilfegruppe sowie zusätzlichen Arbeitskreisen vertreten. Ergänzend zur medizinischen Versorgung bieten wir den Betroffenen unterstützende Aktivitäten und die Hilfe zur Selbsthilfe an.

Rheuma – Heute oder Morgen – wir sind für Sie da!

Wir sind eine der größten Selbsthilfeorganisation in Hessen und mit 50 örtlichen Selbsthilfegruppen vertreten um rheumakranke Menschen zu unterstützen. Hilfe zur Selbsthilfe bedeutet:

  • Kompetente Beratung von Betroffenen für Betroffenen und Angehörige

  • Erfahrungsaustausch und gegenseitige Motivation

  • Aktuelle Informationen über medizinische und sozialrechtliche Themen
  • Verständnis Untereinander
  • Soziale Kontakte
  • Bewegungstherapien

Hilfe zur Selbsthilfe für Migräne-Betroffene
Die MigräneLiga e.V. Deutschland steht seit 30 Jahren Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und fördert den Erfahrungsaustausch. Eine wichtige Aufgabe ist die Vermittlung von Informationen über neue Therapien aus Medizin und Naturheilkunde. Die gute Zusam-menarbeit mit Ärzten und Therapeuten kommt den Patienten zugute. Wir sind gemeinnützig und arbeiten überwiegend ehrenamtlich.

Wir entwickeln außergewöhnliche gesundheitstechnologische Lösungen für hochkomplexe, schwer zu behandelnde Erkrankungen. Was wir tun, kann für Menschen weltweit Hoffnung und neue Möglichkeiten bedeuten

Der VdK Hessen-Thüringen vertritt die Interessen behinderter, chronisch kranker, älterer sowie sozial benachteiligter Menschen. Die mehr als 293.000 Mitglieder schätzen vor allem seinen unermüdlichen Einsatz für soziale Gerechtigkeit und seine umfassende Fachkompetenz im Sozialrecht. Und – ganz wichtig für die Mitglieder – der zwischenmenschliche Austausch wird beim VdK großgeschrieben.

Inclusive Design – Zukunft interdisziplinär gestalten

Inclusive Design ist in ein interdisziplinärer und in Deutschland einmaliger Masterstudiengang aus den Fachbereichen Architektur, Informatik & Ingenieurwissenschaften sowie Soziale Arbeit und Gesundheit.
Die Studierenden erarbeiten und entwickeln gemeinsam inklusive Lösungen um Menschen, unabhängig von Alter und möglichen funktionalen Einschränkungen eine selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung zu ermöglichen. Ziel ist es dabei räumliche, technische und soziale Aspekte gleichermaßen zu berücksichtigen. Dabei spielen Inklusion, Barrierefreiheit, Universal Design und Teilhabe eine unerlässliche Rolle.

www.frankfurt-university.de/inclusivedesign

An den Studiengang angebunden ist die Ausstellung „Hallo Freiheit! Zusammen über Barrieren“, die gemeinsam von der Hochschule und der Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige e.V. sowie dem Sozialverband VdK Hessen-Thüringen e.V. betrieben wird. Als Erlebnisausstellung werden aktuelle Lösungswege und Hilfsmittel zum barrierefreien und selbstbestimmten Wohnen und Leben sowie Einblicke in die Geschichte und das Lebens mit Gehörlosigkeit gezeigt.

www.frankfurt-university.de/hallofreiheit

Forschungszentrum FUTURE AGING – Assistive Technologien und inklusive Architektur in Anwendung und Praxis bringen

Im Innovation Lab 5.0 werden menschenzentrierte technische Lösungen im Bereich Robotik, Sensorik und der Virtual Reality sowie Augmented Reality entwickelt. Im Rahmen von diversen Forschungs- und Entwicklungsprojekten des interdisziplinären Forschungszentrum FUTURE AGING erforschen und erproben Professor*innen und wissenschaftliche Mitarbeitende in Zusammenarbeit mit Anwendungspartner*innen und der Industrie zukunftsorientierte Lösungen zur Verbesserung der Versorgung von Menschen im Alter, mit Behinderungen und/oder Erkrankungen.

www.frankfurt-university.de/futureaging

Bei unseren Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Alumni und Referent*innen könnt ihr/können Sie sich über den Studiengang ID und das Forschungszentrum FUTURE AGING an der Frankfurt University of Applied Sciences informieren, unterschiedliche Einschränkungen in der Selbsterfahrung kennen lernen sowie einen Einblick in die vielfältige Arbeit am Forschungszentrum erlangen.

Herzlich Willkommen bei Ottobock. Unter dem Schlagwort NeuroMobility bieten wir ganzheitliche Hilfsmittel-Versorgungskompetenz bei muskulären Ausfallerscheinungen im Zusammenhang mit neurologischen Indikationen, wie z.B. Infantile Zerebralparese, Schlaganfall, Querschnittlähmung und Multipler Sklerose. Je nach Indikation und therapeutischem Verlauf bieten wir, in Verbindung mit Partner-Sanitätshäusern, Betroffenen ein abgestimmtes Versorgungs- und Lösungskonzept, auch in der frühen Rehabilitationsphase. Unsere Experten und Anwender stellen Ihnen gerne die TOP Versorgungslösungen, wie z.B. unser einzigartiges C-Brace Orthesensystem, oder den weltweit ersten Neruomodulationsanzug, den Exopulse Mollii Suit vor.

DMSG Hessen Unabhängig – kompetent – vernetzt:
Wir von der DMSG Hessen unterstützen Menschen mit MS und beraten vor Ort in unseren Regionalstellen, in Kliniken und Praxen. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität von Menschen mit MS und ihren Angehörigen zu verbessern. Außerdem setzten wir uns als unabhängige Fach- und Selbsthilfeorganisation für die individuelle Behandlung, Teilhabe und Interessen ein. An unserem Stand informieren wir euch zu unserem umfangreichen Beratungs-, Aktivitäts- und Gesundheitsprogramm und bieten euch die Möglichkeit in unser Bewegungsprogramm reinzuschnuppern.

aktion luftsprung

Wir engagieren uns mit Herz und Verstand dafür, die Lebensumstände chronisch erkrankter junger Menschen zu verbessern. Gegründet von Volker Potthoff im Jahr 2012, konzentriert sich die Stiftung auf drei Hauptprojekte:

fit4job:

Unterstützung bei der Ausbildung und dem Berufseinstieg für junge Menschen mit chronischen Erkrankungen, sowohl durch Beratung der Betroffenen Personen als auch Sensibilisierung von Arbeitgeber*innen.

luftsprung campus:

Ein Stipendienprogramm, das finanzielle und mentale Unterstützung während der Ausbildung oder des Studiums bietet, um talentierte und engagierte junge Menschen auf ihrem Weg zu fördern.

luftsprung live:

Ein Band-Projekt, das junge Musiker*innen mit chronischen Erkrankungen zusammenbringt, um ihre kreativen Talente zu fördern und Auftrittsmöglichkeiten zu bieten.

Wir glauben fest daran, dass jede Person die Chance haben sollte, unabhängig von einer chronischen Erkrankung, die beruflichen Träume zu verwirklichen. Daran arbeiten wir leidenschaftlich.

Möchtest Du Dich gern häufiger in dem Ort, wo du lebst, mit anderen jungen Leuten treffen, die das gleiche Problem oder die gleiche Erkrankung haben wie Du?
Wir bieten Räume, Anleitungen für Gesprächsrunden, Ideen für Events, Möglichkeiten, Gleichgesinnte und finanzielle Unterstützung zu finden.
Und trotzdem bleibt Die Gruppe Dein Ding – Du bestimmst selbst, was wie abläuft.
Wir beraten Dich am Infostand, wie Du die Selbsthilfekontaktstelle an deinem Wohnort findest, wie Du eine eigene Gruppe gründen kannst oder wie Du zu bereits bestehenden Gruppen findest im echten Leben oder online.
Alle unsere Angebote sind kostenfrei.

Lernt am Infostand von Coloplast Innovationen zum Thema Blase und Darm kennen und lasst Euch von unseren Expert:innen zu den Möglichkeiten der individuellen Hilfsmittelversorgung beraten. Freut Euch auf die nächste Generation Katheter, die jetzt neu von Coloplast auf dem Markt ist!

Wir stellen unser Produktsortiment vor und geben Tipps und Tricks zum Einsatz. Auch Kolleg:innen von Coloplast Homecare sind vor Ort, um Euch die Möglichkeiten der Unterstützung durch Homecare näher zu bringen. Coloplast ist seit über 65 Jahren vertraut mit den Herausforderungen und Versorgungsmöglichkeiten bei Blasen- und Darmentleerungsstörungen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Menschen mit sehr persönlichen medizinischen Bedürfnissen, das Leben zu erleichtern.

Saluda Medical hat sich auf die Entwicklung von innovativen Lösungen im Bereich der Rückenmarksstimulation spezialisiert. Wir verstehen die Herausforderungen, denen Menschen mit chronischen Rückenschmerzen gegenüberstehen, und glauben fest daran, dass die Rückenmarksstimulation als Therapieform einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität leisten kann.

Chronische Schmerzpatienten durchlaufen oft jahrelange Therapieversuche, bevor sie von Optionen wie der Rückenmarksstimulation erfahren.

Unsere Präsenz auf dem Kämpferherzen-Treffen ist nicht nur eine Gelegenheit für uns, unsere neuesten Technologien und Produkte vorzustellen, sondern auch, um mit Menschen in Kontakt zu treten, die vonchronischen Erkrankungen betroffen sind.

Wir glauben fest daran, dass es für die Betroffenen wichtig ist über Therapieoptionen informiert zu sein und dass sie nicht allein sind mit der Erkrankung.

Wir sind davon überzeugt, dass der direkte Austausch und das Kennenlernen von Unternehmen, die sich für das Wohl von Betroffenen engagieren, die Bildung einer starken Gemeinschaft fördern können.

Der Fokus unseres Ausstellungsstands wird darauf liegen, die Rückenmarksstimulation vorzustellen. Dabei möchten wir nicht nur technologische Aspekte präsentieren, sondern auch den Menschen die Möglichkeit bieten sich über diese Therapie zu informieren.

Wir freuen uns, unsere Vision und Produkte am 22.06.24 auf dem Kämpferherzen-Treffen vorzustellen.

 

Kurzbeschreibung NIK

NIK e.V., das Netzwerk Autoimmunerkrankter, ist eine von Tanja Renner in Hamburg gegründete Patienteninitiative, die sich deutschlandweit dafür einsetzt, Menschen mit Autoimmunerkrankungen und ihren Angehörigen umfassende Unterstützung zu bieten. Das Ziel ist es, die Lebensqualität und Sicherheit von Betroffenen zu maximieren, unabhängig von der spezifischen Diagnose, sei es Multiple Sklerose, Rheuma, Psoriasis, Neurodermitis oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa.

NIK e.V. ist mit seiner Website und den Social Media Kanäle (Instagram und Facebook) der digitale Lotse für Autoimmunerkrankungen und bietet dank der engen Zusammenarbeit mit Experten aus dem Gesundheitswesen, Therapeuten, Kliniken und Selbsthilfegruppen eine ganzheitliche Unterstützung und steht Betroffenen zur Seite, um die richtigen Fachärzte, Therapeuten und Serviceleistungen zu finden.

Unsere Initiative möchte nicht nur Hilfe und Information bieten, sondern auch Hoffnung und Mut machen. Wir teilen inspirierende Geschichten von anderen Betroffenen und bieten informative digitale Veranstaltungen mit Ärzt*innen, Therapeut*innen, Expert*innen und Betroffenen (auf YouTube und Instagram), um über Autoimmunerkrankungen aufzuklären. Wir sind davon überzeugt, dass eine frühe Diagnose und ein effektives Management der Erkrankung die Grundlage für ein erfülltes Leben schaffen können.

Mit NIK e.V. möchten wir die Sichtbarkeit von Autoimmunerkrankungen erhöhen und Menschen dabei helfen, besser mit diesen Herausforderungen umzugehen. Sie sind nicht allein auf diesem Weg – wir sind hier, um Sie zu unterstützen.

Novo Nordisk ist ein weltweit führendes Unternehmen im Gesundheitswesen, das 1923 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Dänemark hat.Wir treiben Veränderungen voran mit dem Ziel, schwere chronische Krankheiten zu besiegen.Die Basis dafür bildet unsere langjährige Erfahrung in der Behandlung von Diabetes.Wir arbeiten an wissenschaftlichen Innovationen bis hin zur Heilung von Krankheiten,fördern den Zugang zu unseren Produkten für Patient:innen weltweit und engagieren uns aktiv für Prävention. Novo Nordisk beschäftigt circa 63.400Menschenin 80 Ländern und vermarktet seine Produkte in rund 170 Ländern. Deutschlandweit sind circa 500Mitarbeiter:innen für Novo Nordisk tätig, rund die Hälfte davon am Hauptsitz in Mainz.Weitere Informationen unter www.novonordisk.de

myAbility ist einSocialBusiness und bringt im gesamten deutschsprachigen Raum Jobsuchendemit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen mit Unternehmen zusammen.Überdas größte inklusive Job-Portalwww.myAbility.jobsfinden Jobsuchende kostenfreiStellen bei inklusionsoffenen Firmen und Organisationen. Bei allen Jobanzeigen auf dem Portalsind Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungenausdrücklich erwünscht. Die vertretenen Unternehmen zeigen sich flexibel, um auf individuelleBarrierefreiheits-Anforderungen einzugehen, und freuen sich über Kontaktaufnahmen.Zudem bietet myAbility mit demmyAbility Talent®Programmwww.myAbilityTalent.orgeinbarrierefreies Karriereprogramm für Menschen mit Behinderungen oder chronischenErkrankungen an. Teilnehmende–Berufsstarter wie Berufserfahrene–erhalten kostenfreiBeratung und Coaching für ihre Karriere-Planung. Sie treffen teilnehmende Unternehmen undkönnen sich in Kurz-Interviews präsentieren. Anschließend sind Schnuppertagebei diesenpotentiellenArbeitgeber:innenmöglich.Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein (laufendes) Studium sind Voraussetzung für eineTeilnahme.

Genau das richtige für Menschen mit Handicap. Entwickelt von Menschen mit Handicap.
Der große Drang nach Freiheit und Adrenalin hat Tarek dazu bewegt, die vergangenen drei Jahre der Entwicklung von DREIII zu widmen.
Ein DREIII® One ist ein perfekt abgestimmtes, neigungsfähiges E-Trike. Anpassbar an die Fahrweise und Körpergröße des Fahrers. Die ausgeklügelte Technik der Frontkinematik sorgt für ein reaktionsfreudiges und aufregendes Fahrgefühl, dass die Freiheit und Agilität eines Zweirads mit dem Komfort und der Stabilität eines Trikes verbindet.
Der leistungsstarke E-Motor überträgt die Kraft über einen wartungsarmen Carbon-Riemen auf die Hinterachse. Coole Drifts und kraftvolle Beschleunigung garantiert! Tests unter harten Offroad-Bedingungen zeigen, dass anspruchsvolles Gelände, Wälder, Feldwege, Mountainbike-Trails und sogar Treppen für ein DREIII® One ein Kinderspiel ist.

Der Bereich des Sonderfahrzeugbaus profitiert von der langjährigen Erfahrung unseres Fachpersonals in Sachen Fahrzeugumbau und Spezialausbau von Behindertentransportfahrzeugen, Service- und Einsatzfahrzeugen und anderen individuell anpassbaren Nutzfahrzeugen für jegliche Branchen. Bei Umbauten zu behinderten- und rollstuhlgerechten Fahrzeugen liegen uns die Bedürfnisse und Anliegen der Kunden besonders am Herzen. Es gibt kaum einen Umbauwunsch, der für uns nicht realisierbar ist.

Was wünschen Sie sich selbst oder für Ihre tapferen und engagierten Kämpferherzen von einem Rehabilitations-Aufenthalt?
• Kompetente medizinische Leistungen, optimale ärztliche Beratung und moderne medizinische Technik?
• Ein Klinikteam, dass jeden Patienten freundlich und familiär empfängt?
• Ein Behandlungsteam, das jedes Kämpferherz auffängt und zwar in genau der Lebenssituation, in der er sich gerade befindet?
• Ein erholsames Ambiente, wunderschöne Natur zum Luftholen und gutes sowie gesundes Essen?
Das alles erklärt sich für uns – in der Inselsberg Klinik – von selbst!
Für uns gehört jedoch noch viel mehr dazu!
Mehr als 30 Jahre Erfahrung

-SHG zu den Themen Lipödem und Lymphödem
-gegründet in Fritzlar 2018
-2019 zusätzliche Präsenztreffen in der KISS in Kassel
-2023 Ausweitung der Präsenztreffen nach Korbach
-ca 50 -60 aktive Mitglieder
-seit Gründung auf mehreren Lip-und Lymphtagen mit Infoständen unterwegs
-mit FB und Insta auch auf Social Media unterwegs ( bei Insta ist unser richtiger und aktiver account unter shglilybellesnordhessen zu finden)
-Aufklärung auch über andere Medien
-wöchentliches Angebot zu telefonischen Sprechstunde
-gute Vernetzung mit anderen Selbsthilfegruppen und Fachexperten

Dagmar – Ansprechpartnerin vor Ort:
“Ich bin 54 Jahre alt und habe in 2010 die Diagnose Lipödem und Lymphödem in den Beinen bekommen(eher eine Zufallsdiagnose, als ich nach einer verschleppten Lungenentzündung eine Thrombose und beidseitige Lungenembolie bekam und ein paar wochen danach zur Reha war, da wurde eine Therapeutin auf meine Beine aufmerksam), 2013 kam dann die Diagnose in den Armen hinzu.
Mittlerweile habe ich 11 Liposuktionen hinter mir. Die Liposuktion bei Lipödem heilt die Erkrankung nicht, aber sie hat mir deutliche Schmerzreduktion und Mobilität verschafft.
Seit der Gründung der Gruppe leite ich diese auch. Ebenfalls bin ich in der Lipödemgesellschaft im Fachbereich Selbsthilfe unterstützend tätig.
Ich selbst bin ebenfalls sehr viel auf Symposien etc unterwegs, um mich im Bereich der Selbsthilfe und natürlich auch Fachwissen weiterzubilden.”

In meinen Bildern beschäftige ich mich mit dem, was sich seit meiner Diagnose 2019 verändert hat und was mich seitdem täglich begleitet. Es gibt mir die Möglichkeit, meine Emotionen und auch die unsichtbaren Symptome der MS sichtbar zu machen.”

Mit Farbe, Schrift und einer surrealistischen, gegenständlichen und manchmal abstrakten Formsprache verarbeitet Larissa Scheckenbach (29), Studentin der Kunstgeschichte im Master Kuratorische Studien und autodidaktische Künstlerin, ihre MS auf der Leinwand und Papier.

Instagram: @_leben_wie_larry_
Homepage: https://sketchbook.hamburg/00134.html

 

Giodali (HYPERLINK ZUM INSTAGRAM ACCOUNT – www.instagram.com/_g_i_o_d_a_l_i_/) hat bereits beim KHT22 viele Menschen zum Mitmachen begeistert mit ihren eigenen Filz- und Stoffkunstwerken. Auch in 2023 kannst du dir zeigen lassen, wie es funktioniert und mitmachen. Ihre wunderschönen Figuren und Puppen sind so beliebt, dass es bereits lange Wartelisten für Bestellungen gibt. Mit ihrer liebenswerten, offen Art, wird sie mit euch gemeinsam basteln, sticken und nähen.

m Outdoor-Bereich ensteht ein Rollstuhl-Parcour, um erste Berührungspunkte mit diesem wichtigen Hilfsmittel zu bekommen. Du kannst dort über Matten und Hindernisse fahren sowie im Slalom um Pilonen. Wenn ihr zu zweit seid, dürft ihr euch auch gerne in einem kleinen Wettrennen messen.

BESTE TEESORTEN UNTERSTÜTZEN EINE GESUNDE LEBENSWEISE

Wir von OchaVerde bieten ausgesuchte Spitzentees aus aller Welt: 100% natürlich, direkt vom Erzeuger, beste Wahl und bester Herkunft. Japanische Grüntees der höchsten Kategorie, oftmals Awards Winners, sind nicht einfach nur irgendein ein Heißgetränk, sondern ein natürliches, gesundes Nahrungsmittel mit unglaublichen medizinischen und pharmakologischen Eigenschaften. Als basisches Getränk für die Gesundheit einfach unverzichtbar!
Bei uns lernt ihr auch andere gesunde Tees aus anderen Regionen und besondere basische Teemischungen kennen, die unserem Organismus in vielen Lebenslagen einfach nur gut tun! Bei Veranstaltungen bieten wir allen die Möglichkeit, sich von der außergewöhnlichen Qualität zu überzeugen: ob als Eistee, veganer Matcha Latte oder frisch aufgebrühter loose tea – es tut gut und schmeckt einfach köstlich!

Als Hessener Landesverband der Deutschen Epilepsievereinigung e.V. unterstützen wir Menschen mit Epilepsie und ihre Angehörigen mit Rat und Tat. Wir geben Menschen mit Epilepsie auf unterschiedlichen Wegen eine Stimme.

Wir haben zwar das Hauptaugenmerk in Hessen, sind aber grundsätzlich für jeden da, sei es in anderen Bundesländern (Inland) oder gar im Ausland.

Dank unserer ergänzenden digitalen Präsenz sind wir Weltweit präsent.

Wir sind ein Zusammenschluss von Menschen mit Epilepsie und deren Angehörigen, die sich gemeinsam für eine Verbesserung der Lebens- und Behandlungssituation von Menschen mit Epilepsie vorwiegend in Deutschland einsetzen, ihre Interessen Dritten gegenüber gemeinsam zu vertreten und sich und anderen helfen möchten, mit ihrer Epilepsie im Leben gut zurecht zu kommen.

Es ist unter anderem notwendig, dass Menschen ohne Epilepsie anfallskranken Menschen vorurteilsfrei begegnen und ihnen nicht pauschal Defizite und Einschränkungen zuschreiben.

Wir kämpfen für die Wahrnehmung von Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler in der Öffentlichkeit und dem Ausbau der medizinischen und insbesondere der rehabilitativen Versorgung.

Dazu gehört die Anerkennung der Weiterbildung zum sog. EMAH-Arzt. Mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter müssen sich viele EMAH von ihrem Kinderkardiologen verabschieden – oftmals nach jahrelanger Behandlung. Trotz der Weiterbildung der Kinderärzte zum EMAH-Arzt können die Praxen und Kliniken unsere Behandlung nicht immer oder nur zum Teil abrechnen. Denn in Deutschland darf ein Kinderarzt grundsätzlich keine Erwachsenen behandeln.

Nur wenige Kardiologen, die Erwachsene behandeln, kennen sich mit angeborenen Herzfehlern und den Langzeitfolgen aus. Das Wissen und die Erfahrung fehlen, dabei sind wir eine wachsende Patientengruppe. Aktuell leben in Deutschland ca. 300.000 Erwachsene und bis zu 200.000 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler. Wir benötigen dringend mehr Ärzte, die Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler verstehen und behandeln können.

JEMAH e.V. fordert deswegen eine adäquate und bundeseinheitliche kardiologische Versorgung sowie insbesondere die Schaffung von angemessenen und bedarfsgerechten Rehabilitationsangeboten.

Wir sind dein Ansprechpartner, wenn es um Fragen rund um das Leben mit angeborenem Herzfehler geht. Für Betroffene, Angehörige und die Öffentlichkeit.

#wirsindJEMAH

Meine Name ist Tanja Deppe, ich leite seit Januar 2018 eine Selbsthilfegruppe (SHG) für Narkolepsie und idiopathische Hypersomnie (IH), Die ldee eine SHG zu gründen ist daraus entstanden, dass ich 2013 meine Diagnose idiopathische Hypersomnie bekam und man fast nichts über diese Erkrankung in Erfahrung bringen konnte. Ich wollte mich mit anderen Betroffenen und Angehörigen austauschen können und dabei helfen, dass die Krankheit schneller erkannt wird.
Ziemlich schnell stellte ich fest, dass Narkolepsie und IH sehr viele Gemeinsamkeiten haben. So ist die Idee entstanden,eine SHG zu gründen. Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, das es viele weitere sogenannte Schlafkrankheiten gibt und leider viel zu wenige SHG’s. Aus diesem Grund arbeite ich daran auch andere Erkrankungen des Schlaf-Wach-Rhythmusses in meine SHG aufzunehmen. Wir können alle gemeinsam einen bzw. unseren Weg finden. Wichtig ist mir, das diese SHG sowohl für Betroffene als auch für Angehörige da ist. Jeder der Hilfe oder Rat braucht, darf mich gerne anrufen oder anschreiben.
Vor einigen Jahren bin ich einer von 5 Administratoren einer Facebook-Gruppe geworden, die sich Narkolepsie und Kataplexie nennt und mittlerweile über 2400 Mitglieder hat. Es ist eine private Gruppe, das bedeutet nur Gruppenmitglieder können andere Mitglieder und ihre Beiträge sehen. In dieser Gruppe kann man sich auch gerne besuchen, da gibt es viele Infos. Zu finden ist diese hier:
http://www.facebook.com/groups/147041088716138
Bei uns am Stand erwartet euch u.a. :
– Info’s von Betroffenen und Angehörigen
– Infomaterial zum mitnehmen
– Info’s über unsere Selbsthilfegruppe

REHADAT ist seit über 30 Jahren die zentrale, unabhängige und überregionale Informationsplattform zum Thema Behinderung & berufliche Teilhabe in Deutschland. Moment mal…CED und Behinderung?! Insbesondere für junge Betroffene, deren berufliche Laufbahn erst beginnt, kann ein anerkannter Grad der Behinderung erhebliche Erleichterungen zur Bewältigung des Arbeitsalltags mit sich bringen und eine Balance zwischen Beruf und Krankheitsmanagement fördern. Dazu hat REHADAT im Rahmen der Reihe REHADAT-Wissen kürzlich ein informatives und praxisnahes Buch geschrieben, welches kostenfrei verfügbar ist unter www.rehadat-wissen.de . Die Autoren sind vor Ort und freuen sich auf einen Austausch 🙂

Entdecke mit uns am Stand des Krebs Campus, wie Wissen dein stärkster Verbündeter im Umgang mit Krebs sein kann! Erkunde unsere spannenden Materialien, schaue dir die kleinsten Bausteine deines Körpers an und mach ein Selfie mit unserem Skelett. Wir nehmen mit Hirn und Herz dem Krebs seinen Schrecken. Wir freuen uns auf dich!

Als Spezialist für barrierefreie Küchen mit Sitz in Vellmar bei Kassel freuen wir uns, das erste Mal beim Kämpferherzentreffen dabei sein zu können. Wir informieren und beraten über die Möglichkeiten, die eine bedarfsgerechte, barrierefreie Einbauküche bietet.

Darüber hinaus präsentieren wir auf unserem Stand verschiedene Liftsysteme und weitere funktionelle und optisch ansprechende Gestaltungselemente.

So können Sie als Teilnehmer/in den Komfort einer barrierefreien Küche direkt erleben und ausprobieren.

Das Küchenstudio demme ist seit 1986 ein Familienbetrieb. Von Eberhardt Demme gegründet wurde es 2013 von seiner Frau Marlies Demme als Inhaberin übernommen. Die Tochter des Gründers, Sarah Demme, führt seit 2018 die Geschäfte. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dominik Demme arbeitet sie engagiert daran, auch in Zukunft als Familienbetrieb und als Ihr Küchenstudio erfolgreich zu sein.

Auf knapp 1.000 Quadratmetern bieten wir in unserer Küchenausstellung in Vellmar fast 30 Musterküchen. Unterschiedlichste Stile und unzählige Ideen auch für besondere Einbausituationen: Wir zeigen Ihnen, was eine wirklich gute Küche ausmacht.

Schon immer war es uns ein Anliegen auch Küchen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu planen und umzusetzen. In 2023 haben wir uns weiter auf barrierefreie Küchen spezialisiert und präsentieren seitdem auch in einer Musterküche mit verschiedenen Liftsystemen und weiteren Komfortelementen.

Diese wie alle anderen Küchen in unserer Ausstellung haben wir selbst individuell geplant.

Wir zeigen Ihnen unsere Erfahrung aus über drei Jahrzehnten. Die Vielfalt an Möglichkeiten ist fast unbegrenzt.

Samira hat seit 10 Jahren Multiple Sklerose und ist mit ihrem Account @‌chronischfabelhaft schon viele Jahre in der MS Community aktiv – neben Instagram betreibt sie einen MS Podcast (“Mutige Stimme”), arbeitet als Beraterin für Patient:innenkommunikation, Yogalehrerin und Psychologische Beraterin.

Sie hat bereits mehrere Verlagsbücher zum Leben mit Multipler Sklerose veröffentlicht und setzt sich für einen selbstbestimmten und aktiven Umgang mit der MS ein.

Bristol Myers Squibb ist ein weltweit tätiges BioPharma-Unternehmen mit einer klaren Mission: Die Erforschung, Entwicklung und die Bereitstellung von innovativen Medikamenten, die Patient:innen dabei helfen, schwere Erkrankungen zu überwinden. Doch unser Engagement geht noch weiter: Wir sind überzeugt, dass die Kommunikation ein wichtiger Schlüssel in der Krankheitsbewältigung ist. Der offene Umgang mit einer Erkrankung kann verbinden, entlasten und stärken. Mit unserer Initiative #AussprechenWasBewegt möchten wir Menschen ermutigen, vertrauensvoll über schwere Krankheiten zu sprechen und sie dabei unterstützen, ihren individuellen Weg im Leben mit der Erkrankung zu finden.Erfahrt mehr dazu an unserem Stand.

Nach der Diagnose Brustkrebs folgen oftmals medizinische Konsequenzen. Anschließend folgt in einigen Fällen
nach der Genesung ein Wiederaufbau der Brust, der entweder als Eigenfettgewebe oder in Form von Implantaten
erfolgt. Leider wird dabei oft auf die Rekonstruktion der Brustwarze und des Brustwarzenvorhofs verzichtet.
Eine Brust ohne Brustwarze – für die meisten Frauen ein inakzeptables Selbstbild. Nach einer chirurgischen
Rekonstruktion der Brust, wünscht sich eine Frau eine realistische Nachahmung ihrer Brustwarze, um ihrem Körper
sein natürliches Aussehen zurückzugeben. Durch die Pigmentierung der Brustwarze nach einer
Brustwarzenrekonstruktion wird das kosmetische Ergebnis vervollständigt und trägt für viele Patientinnen zum
körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.
Nach dem erfolgreichen Aufbau der Brust in der Klinik kann ich die Brustwarze und den Warzenvorhof durch den
dreidimensionalen fotorealistischen Tätowierstil auf die glatte Haut der Brust tätowieren und eine täuschend echt
wirkende Brustwarze darstellen. Erfolgte in der Klinik eine Rekonstruktion der Brustwarze, genauer gesagt, des
Nippels, ist es möglich, diesen und natürlich auch den Warzenvorhof mit unserer Technik farblich und optisch wieder
herzustellen. Existiert auf der Gegenseite noch eine echte Brustwarze, orientiere ich mich am Aussehen derselben.
Folgende Behandlungen biete ich neben der naturgetreuen Brustwarzenhofrekonstruktion an: Vitiligo,
Kopfhautpigmentierung, PMUPermanent Make-Up Augenbrauen/ Wimpern, Narbenretuschierung nach einer Bauch-
oder Bruststraffung oder Unfall.
„Es ist im Leben eines jeden Menschen wichtig, sich in der eigenen Haut gut zu
fühlen.”

Als Hessener Landesverband der Deutschen Epilepsievereinigung e.V. unterstützen wir Menschen mit Epilepsie und ihre Angehörigen mit Rat und Tat. Wir geben Menschen mit Epilepsie auf unterschiedlichen Wegen eine Stimme.

Wir haben zwar das Hauptaugenmerk in Hessen, sind aber grundsätzlich für jeden da, sei es in anderen Bundesländern (Inland) oder gar im Ausland.

Dank unserer ergänzenden digitalen Präsenz sind wir Weltweit präsent.

Wir sind ein Zusammenschluss von Menschen mit Epilepsie und deren Angehörigen, die sich gemeinsam für eine Verbesserung der Lebens- und Behandlungssituation von Menschen mit Epilepsie vorwiegend in Deutschland einsetzen, ihre Interessen Dritten gegenüber gemeinsam zu vertreten und sich und anderen helfen möchten, mit ihrer Epilepsie im Leben gut zurecht zu kommen.

Es ist unter anderem notwendig, dass Menschen ohne Epilepsie anfallskranken Menschen vorurteilsfrei begegnen und ihnen nicht pauschal Defizite und Einschränkungen zuschreiben.

“SMA – drei Buchstaben, hinter denen sich viele Gesichter und individuelle Geschichten von Menschen mit Spinaler Muskelatrophie verbergen. Geschichten, die zeigen, dass „normal“ nur eine Perspektive des Betrachters ist. Seepferdchen, Tauchscheine und erfolgreiche Karrieren trotz SMA? Wir zeigen Dir, dass auch Du genug Gründe hast, mutig zu sein. Face SMA steht dafür, Menschen mit SMA, ihren Familien und Angehörigen ein Gesicht zu geben und damit anderen Mut zu machen und zu inspirieren. Face SMA steht aber auch für die praktische Unterstützung in der Bewältigung des Alltags mit SMA , sowie therapierelevante Informationen – für alle, die sich informieren , inspirieren und selbstbestimmt mit SMA leben wollen!”

Merchandising

Die schönsten Kämpferherzen-Artikel zum kauf

An unserem Stand kannst du Kämpferherzen Artikel finden.
Es gibt T-Shirts, Mützen, Tassen, Sticker und einiges mehr.

Die Kinder-Ecke -
Spiel und Spaß für die Kleinen

Caroline Régnard-Mayer

Hallo in die Runde, an alle Mamas und Papas und natürlich Kinder. Ich bin Caro, 58, zwei erwachsene Kinder und alleinerziehende Mama seit über 22 Jahren. Ich lebe in der Südpfalz, liebe das Verreisen und Schocki.
Seit ewigen Zeiten bin ich auf den Sozialen Netzwerken unterwegs, schreibe Bücher und blogge auf “Frauenpower trotz MS”. Aber in erster Linie bin ich MS-Betroffene.
2022 schrieb ich mein erstes Kinderbuch, ein Herzensprojekt. Der kleine Florian und sein Drachenfreund erzählen und beantworten Fragen über die MS seiner Mama. Klar, die Papas schrieen gleich: ” Und wir?” Also gibt es nun auch ein Kinderbuch “Papa ist anders gesund “.Auf meinen Accounts und meinem Blog suche ich den Austausch, versuche immer authentisch zu schreiben, Inklusion und ein Miteinander sind mir sehr wichtig. Ich bin eine Kämpferherzen-Mama.
Ich freue schon so sehr, viele von euch auf dem Kämpferherzentreffen kennenzulernen.
Liebe Grüße, Caro

Marcel Kahl

Marcel Kahl ist das Thema »Vielfalt in Kinderbüchern« schon durch seine persönliche Regenbogenfamilien-Konstellation ein Herzensanliegen. Sein Instagram-Account Regenbogenpapi spricht Bände darüber. Durch seine Zwillingsjungs mit ihren kreativen Geschichten und frech-interessanten Fragen entstehen immer wieder neue Ideen.
Sein erstes Kinderbuch »Papi, hast du ein Baby im Bauch?« ist im Juli 2023 im klein & groß Verlag erschienen.

Für sein Engagement wurde Marcel Kahl 2021 von der Kasseler Initiative Offen für Vielfalt als Vielfalts-Verstärker ausgezeichnet. 2022 und 2023 erhielt er einen Listenplatz bei der PROUT AT WORK-Foundation und wurde beim Impact Of Diversity (IOD) nominiert.

Inzwischen wird er von Familienzentren, Kitas, Landkreisen, der Caritas u.v.m. für Vielfalts-Kinderbuchausstellungen und Vorträge gebucht.

Kostenlose Kämpferherz-Symbol-Tattoos

Bereits bei den Kämpferherzen-Treffen in den Jahren 2022 und 2023 war dies ein absolutes Highlight! 

Wir planen für euch noch mehr Tätowierungen anzubieten.

dein Ticket kaufen

Workshops

Interesse an mehr Informationen mit hilfreichen Tipps? Über den folgenden Link gelangst du zu den Workshops, die du beim Kämpferherzen-Treffen besuchen kannst.

Abendprogramm

Nachdem du bei den Workshops und auf der Aktionsfläche viele neue Informationen erfahren hast, folgt ein spannendes Abendprogramm. Erfahre hier, welche Unterhaltung du erwarten kannst.